Das Wiki, das „kontroverse“ Themen möglichst einfach erklärt.

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Wie man einen Betrug mit Bitcoin erkennt

Es gibt mittlerweile so viele Betrüge mit Bitcoin, dass es Sinn macht einen eigenen Artikel darüber zu machen. Wobei natürlich die gleichen Prinzipien wie bei jeder Betrügerische Organisation gelten. Das Wichtigste ist dass man nicht denken sollte dass man Geld machen könne ohne etwas dafür zu tun, denn diese Denkweise führt zwangsläufig zu Problemen und es ist auch genau diese Denkweise die einem sowohl dazu führen kann andere zu betrügen, als auch dazu selbst betrogen zu werden. Von nichts kommt nichts und um etwas zu bekommen muss man auch etwas dafür tun. jeder kennt dieses Prinzip, aber dann kommt irgendeine tolle neue Erfindung daher und man denkt dass dieses Prinzip nun ja nicht mehr gelte und man dank dieser tollen neuen Erfindung nun doch nicht mehr hart arbeiten bräuchte um Geld zu bekommen und man könne einfach so ohne etwas dafür zu tun automatisch reich werden. Heutzutage wird einem oft erzählt Bitcoin oder andere Kryptowährungen wären diese tolle neue Erfindung - früher hieß es das Internet, der Computer, die Schreibmaschiene, das Telefon, Briefmarken, Luftpost Multilevel Marketing, Scientology, Kommunismus, Nationalsozialismus, usw. usw. wären diese tolle neue Erfindung. Aber egal wie man es nun nennen mag und egal wie weit die Technik sich auch entwickeln mag, wird es eine solche Erfindung (mit der Man automatisch und ohne wirklich zu arbeiten Geld bekommen kann) nie geben und wer immer einem das auch mit welcher „Erfindung“ auch immer verspricht, ist ein Betrüger.

Aber nun spezifischer zu den Bitcoin Betrügen. Woran kann man erkennen welche mit Bitcoin zusammenhängende Dinge ein Betrug sind und welche nicht? Als machen wir mal eine Liste mit Kriterien an denen man einen solchen betrug erkennen kann. Das eben gerade war das erste Kriterium. Es müssen nicht umbedingt alle Punkte zutreffen, es kann schon reichen wenn ein oder zwei Punkte zutreffen:

  • Es wird einem versprochen dass man dank diesem neuartigen Konzept nun endlich so steinreich werden könnte wie die ganzen Kapitalisten auf die man wahrscheinlich schon immer neidisch war - und das aber ganz ohne großartig etwas dafür tun zu müssen.
  • Es wird kein wirkliches Produkt angeboten, bzw. wenn einem ein Produkt versprochen wird, so ist das Produkt aber noch nicht da oder noch nicht fertig oder wenn es eine Dienstleistung ist, wurde diese noch nicht erbracht und es wird auch nicht nach den Details gefragt die nötig wären um diese Sache zu erbringen.
  • Es wird gesagt es wäre eine tolle neue Erfindung oder eine neuartiges Form eine bestimmte Dienstleistung zu erbringen. In Wirklichkeit ist es aber nicht viel anders als etwas was es schon gibt und es wird zwar immer wieder behauptet man wäre besser als die bereits existirenden Varianten, aber dies wird eben nur behauptet und es ist die Meinung von der einen der Betrüger überzeugen will - und ohne diese Überzeugungsarbeit, würde ein neutraler Dritter Beobachter merken dass es in Wirklichkeit nichts besonderes ist und die besonderen Sachen einem nur versprochen werden, sie aber nicht objektiv bereits vorhanden sind.
  • Der Fokus liegt auf dem gewinnen von Leuten die sich daran beteiligen um dann auch ohne großartig etwas tun zu müssen reich zu werden
  • Der Fokus liegt nicht an beim Gewinnen von Leuten die diese Sache dann auch wirklich praktisch benutzen können.
  • Um nun doch Bitcoin spezifische Fachwörter zu nennen: übertragen auf Kryptowährungen heißt das: der Focus liegt beim ICO, nicht bei den Feinheiten der Blockchain und die Blockchain ist entweder noch gar nicht richtig fertig, oder sie unterscheidet sich kaum von bestehenden Blockchains - oder zumindest nicht genug um das ganze als eine solch tolle neuer Erfindung darzustellen als die es dargestellt wird und die meisten der tollen Dinge die einem versprochen werden, wurden noch überhaupt nicht umgesetzt und es wird versucht Leute zu gewinnen die sich am ICO beiteiligen, aber es wird kaum versucht Leute zu gewinnen die sich an den technischen Aspekten beteiligen und es wird auch nicht versucht bereits Benutzer zu finden und bereits konkrete Anwendungsmöglichkeiten umzusetzen.

Die Liste wird noch weiter erweitert. Je mehr Punkte Sie auf dieser Liste wiedererkennen, desto wahrscheinlicher ist es, dass es sich um einen Betrug handelt.

Siehe auch: „Betrügerische Organisation“ und Firmen mit unethischen und fragwürdigen Geschäftsmodellen„.

Bewerte den Artikel über wie_man_einen_bitcoin_betrug_erkennt
 stars  (0 votes)

Diskussion

Gib Deinen Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
 
Drucken/exportieren