Das Wiki, das „kontroverse“ Themen möglichst einfach erklärt.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
wie_man_einen_betrug_erkennt [2016/01/28 18:27]
manu
wie_man_einen_betrug_erkennt [2016/05/23 19:11]
manu
Zeile 13: Zeile 13:
  
  
-Das wichtigste ist, keine übermäßige Angst zu haben. Man könnte vielleicht denken, dass Angst und Skepsis einen davor bewahren ,"​hereingelegt"​ zu werden. Dem ist aber nicht unbedingt so. Im Gegenteil, viele Betrüger nutzen die Angst ihrer Opfer aus. Ein klassisches Beispiel ist die E-mail, in der Sie gewarnt werden, dass ein neuer, total schlimmer Virus um sich geht und dass Sie den im Anhang befindlichen "​Antivirus"​ installieren sollen, um sich zu schützen. Sie können sich denken, was passiert, wenn sie den Anhang öffnen. Ihre Angst vor dem Virus, hätte sie also nicht vor dem Virus bewahrt.+Das wichtigste ist, keine übermäßige Angst zu haben. Man könnte vielleicht denken, dass Angst und Skepsis einen davor bewahren ,"​hereingelegt"​ zu werden. Dem ist aber nicht unbedingt so. Im Gegenteil, viele Betrüger nutzen die Angst ihrer Opfer aus. Ein klassisches Beispiel ist die E-Mail, in der Sie gewarnt werden, dass ein neuer, total schlimmer Virus um sich geht und dass Sie den im Anhang befindlichen "​Antivirus"​ installieren sollen, um sich zu schützen. Sie können sich denken, was passiert, wenn sie den Anhang öffnen. Ihre Angst vor dem Virus, hätte sie also nicht vor dem Virus bewahrt.
 Meine Oma sagte auch "traue nur Beamten"​. Aber könnte ein Betrüger versuchen, sich als Beamter auszugeben? Sicherlich! Und meine Oma sagte auch "traue keinen Fremden"​. Auch dies kann ein Betrüger für sich ausnutzen. Das klassische Beispiel dafür ist ein Heiratsschwindler. So oder so, würde ein Betrüger zuerst Ihre Freundschaft und Ihr Vertrauen gewinnen wollen. Übermäßige Angst und Skepsis sind also nicht nur völlig nutzlos, sondern sie können sogar leicht auch noch ausgenutzt werden oder führen dazu, dass man Unschuldigen mißtraut. Meine Oma sagte auch "traue nur Beamten"​. Aber könnte ein Betrüger versuchen, sich als Beamter auszugeben? Sicherlich! Und meine Oma sagte auch "traue keinen Fremden"​. Auch dies kann ein Betrüger für sich ausnutzen. Das klassische Beispiel dafür ist ein Heiratsschwindler. So oder so, würde ein Betrüger zuerst Ihre Freundschaft und Ihr Vertrauen gewinnen wollen. Übermäßige Angst und Skepsis sind also nicht nur völlig nutzlos, sondern sie können sogar leicht auch noch ausgenutzt werden oder führen dazu, dass man Unschuldigen mißtraut.
  
Drucken/exportieren