Das Wiki, das „kontroverse“ Themen möglichst einfach erklärt.

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
identitaere_bewegung [2019/09/11 01:01]
manu
identitaere_bewegung [2019/09/11 01:18] (aktuell)
manu
Zeile 5: Zeile 5:
 Sie werden seit Juli 2019 vom deutschen Verfassungsschutz offiziell als rechtsextremistisch eingestuft. Sie werden seit Juli 2019 vom deutschen Verfassungsschutz offiziell als rechtsextremistisch eingestuft.
  
-Besonders den [[Islam]] sehen sie als Bedrohung für den "​Fortbestand der deutschen Rasse"​. Obwohl "​Islam"​ natürlich gar keine Rasse, sondern eine Religion ist die jeder annehmen kann egal wo er herkommt und welche Abstammung er hat, aber das verstehen die "​Identitären"​ wohl nicht so ganz. Wäre also ein Deutscher der zum Islam konvertiert laut der Logik der Identitären auch aus Deutschland zu entfernen? Und wenn ja, wo soll er hin? Und wenn nein, dann könnte man den Islam und die angebliche "​Islamisierung"​ in Deutschland ja nicht aufhalten, denn dann würde es ja weiterhin Muslime in Deutschland geben die ihre muslimische Kultur und Werte nicht nur leben sondern auch weiterhin aktiv verbreiten und andere Deutsche konvertieren und die vielleicht sogar Nicht-Muslime heiraten, diese dann langsam zum Islam führen und mit ihnen dann in muslimische Kinder großziehen und in Deutschland dann eine muslimische Parallelgesellschaft aufbauen und genau das wollen die Identitären ja nicht.+Besonders den [[Islam]] sehen sie als Bedrohung für den "​Fortbestand der deutschen Rasse"​. Obwohl "​Islam"​ natürlich gar keine Rasse, sondern eine Religion ist die jeder annehmen kann egal wo er herkommt und welche Abstammung er hat, aber das verstehen die "​Identitären"​ wohl nicht so ganz. Wäre also ein Deutscher der zum Islam konvertiert laut der Logik der Identitären auch aus Deutschland zu entfernen? Und wenn ja, wo soll er hin? Und wenn nein, dann könnte man den Islam und die angebliche "​Islamisierung"​ in Deutschland ja nicht aufhalten, denn dann würde es ja weiterhin Muslime in Deutschland geben die ihre muslimische Kultur und Werte nicht nur lebensondern auch weiterhin aktiv verbreiten und andere Deutsche konvertieren und die vielleicht sogar Nicht-Muslime heiraten, diese dann langsam zum Islam führen und mit ihnen dann muslimische Kinder großziehen und in Deutschland dann eine muslimische Parallelgesellschaft aufbauen und genau das wollen die Identitären ja nicht.
  
 Und "​deutsch"​ als Rasse ist auch nicht wirklich definiert. ​ Und "​deutsch"​ als Rasse ist auch nicht wirklich definiert. ​
Zeile 11: Zeile 11:
 Sind beispielsweise schwarzhaarige,​ staatenlose Österreicher mit dichtem Bartwuchs und extrem fragwürdigem Stammbaum die sich auf krummen Wege die deutsche Staatsbürgerschaft erschleichen,​ Deutsche, oder nicht? (Für die die es nicht checken, damit ist [[Adolf Hitler]] gemeint.) Sind beispielsweise schwarzhaarige,​ staatenlose Österreicher mit dichtem Bartwuchs und extrem fragwürdigem Stammbaum die sich auf krummen Wege die deutsche Staatsbürgerschaft erschleichen,​ Deutsche, oder nicht? (Für die die es nicht checken, damit ist [[Adolf Hitler]] gemeint.)
  
-{{ :​parteien:​identitaere-bewgung_grosser_austausch.jpg?​300|}}Sind Leute mit jüdischen Vorfahren Deutsche oder nicht? Und ab wievielen jüdischen Vorfahren? Und wohin soll man sie abschieben wenn sie Israel nicht aufnimmt wenn sie nach jüdischer Definition keine Juden sind? Denn nach jüdischer Definition ist nur jüdischer Abstammung dessen Mutter Jude ist. Aber von seiner Abstammung und nach Definition der Identitären Bewegung wäre jemand dessen Vater von der Abstammung her Jude ist ja sicherlich ebenfalls von der Abstammung her Jude, aber wo soll der dann hin da ihn Israel ja nicht aufnehmen würde? Und wenn man ihn hier leben lassen würde, würde er dann nach Logik der Identitären nicht der "​Reinheit"​ der "​deutschen Rasse" schaden? ​+{{ :​parteien:​identitaere-bewgung_grosser_austausch.jpg?​300|}}Sind Leute mit jüdischen Vorfahren Deutsche oder nicht? Und ab wievielen jüdischen Vorfahren? Und wohin soll man sie abschieben wenn sie Israel nicht aufnimmt wenn sie nach jüdischer Definition keine Juden sind? Denn nach jüdischer Definition ist nur jüdischer Abstammung dessen Mutter Jude ist. Aber von seiner Abstammung und nach Definition der Identitären Bewegung wäre jemand dessen Vater von der Abstammung her Jude ist ja sicherlich ebenfalls von der Abstammung her Jude, aber wo soll der dann hinda ihn Israel ja nicht aufnehmen würde? Und wenn man ihn hier leben lassen würde, würde er dann nach Logik der Identitären nicht der "​Reinheit"​ der "​deutschen Rasse" schaden? ​
  
 Und was macht man mit den [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Sorben|Sorben]]?​ Diese sind ganz klar von ihrer Abstammung, ihrer Kultur und ihrer Sprache her, definitiv keine Deutschen. Aber wo sollen sie hin? Denn sie leben ja schon seit vielen Jahrhunderten in Sachsen und wahrscheinlich wählen viele von ihnen selbst zumindest die [[AfD]]. ​ Und was macht man mit den [[https://​de.wikipedia.org/​wiki/​Sorben|Sorben]]?​ Diese sind ganz klar von ihrer Abstammung, ihrer Kultur und ihrer Sprache her, definitiv keine Deutschen. Aber wo sollen sie hin? Denn sie leben ja schon seit vielen Jahrhunderten in Sachsen und wahrscheinlich wählen viele von ihnen selbst zumindest die [[AfD]]. ​
  
-Wahrscheinlich haben sich viele Unterstützer der Identitären ​Bewegungen ​über solche und viele anderen Details überhaupt keine Gedanken gemacht und daher haben sie nicht gemerkt dass die rassistischen Forderungen der Identitären Bewegung in der Ralität ​und zu Ende gedacht, nicht ohne Diktatur und enorme Menschenrechtsverletzungen umzusetzen sind.+Wahrscheinlich haben sich viele Unterstützer der Identitären ​Bewegung ​über solche und viele anderen Details überhaupt keine Gedanken gemacht und daher haben sie nicht gemerkt dass die rassistischen Forderungen der Identitären Bewegung in der Realität ​und zu Ende gedacht, nicht ohne Diktatur und enorme Menschenrechtsverletzungen umzusetzen sind.
  
  
Drucken/exportieren